Polizeiinspektion Stralsund

POL-HST: Gelegenheit macht Diebe - Diebstahl aus Fahrzeug in Stralsund

Stralsund (ots) - Am 23.08.2016, gegen 14:30 Uhr, erhielten die Beamten des Polizeihauptreviers Stralsund die Information über einen Diebstahl aus einem Pkw in Stralsund.

Nach bisherigen Erkenntnissen haben der oder die unbekannten Täter in einem kurzen Zeitraum von ca. 20 Minuten aus einem Pkw Fiat Wertsachen entwendet. Das Fahrzeug wurde gegen 14:00 Uhr (23.08.2016) im Carl-Loewe-Ring im Stralsunder Stadtteil Knieper West abgestellt. Der oder die Täter schlugen eine Seitenscheibe des Fahrzeugs ein und entwendeten von der Rücksitzbank und aus der Mittelkonsole Geldbörsen, EC- und Kreditkarten sowie Bargeld. Der entstandene Schaden wird auf etwa 500 Euro geschätzt.

Die Beamten des Kriminaldauerdienstes haben Spuren gesichert.

Zeugen, die Beobachtungen zu dem angegebenen Sachverhalt gemacht haben oder eine Täterbeschreibung abgeben können, melden sich bitte im Polizeihauptrevier Stralsund unter der Telefonnummer 03831 / 2890 0.

Die Polizei rät:

   -	Lassen Sie keine Wertgegenstände - erst recht nicht sichtbar - 
im Fahrzeug, auch nicht bei einem kurzzeitigen Verlassen; 
   -	Verschließen Sie immer Türen und Fenster. 

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stralsund
Ilka Pflüger
Telefon: 03831/245-413
E-Mail: pressestelle-pi.stralsund@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Stralsund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Stralsund

Das könnte Sie auch interessieren: