Polizeiinspektion Stralsund

POL-HST: Fahrradcodierung und "Sicher im Sattel" in Zingst

Stralsund (ots) - Am 22.07.2016 codieren die Beamten der Polizeiinspektion Stralsund in der Zeit von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr Fahrräder in Zingst, Höhe Seebrücke.

Damit die Codierung reibungslos ablaufen kann, sollten Interessierte den Personalausweis und einen Eigentumsnachweis mitbringen und möglichst die Rahmennummer bereithalten. Bei Elektrofahrrädern muss für die Codierung möglicherweise der Akku kurzzeitig abgenommen werden, deshalb den Schlüssel nicht vergessen.

Außerdem findet an diesem Tag die Aktion "Sicher im Sattel" statt, welche durch das Landeskriminalamt Mecklenburg-Vorpommern vorbereitet wurde. Die Besucher können sich an Informationsständen zur Fahrradsicherheit informieren, an einem Gewinnspiel teilnehmen oder sich am Verkehrssimulator und Reaktionstestgerät versuchen. (Pressemitteilung des LKA-MV: "Sicher im Sattel" durch Mecklenburg-Vorpommern am 22.07.2016 im Ostseebad Zingst - 19.07.2016 - 10:24 Uhr)

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stralsund
Ilka Pflüger
Telefon: 03831/245-413
E-Mail: pressestelle-pi.stralsund@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Original-Content von: Polizeiinspektion Stralsund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Stralsund

Das könnte Sie auch interessieren: