Polizeiinspektion Stralsund

POL-HST: Mann bei Arbeitsunfall in Dierhagen verletzt

Dierhagen (ots) - Am 06.07.2016 wurden die Beamten des Polizeireviers Ribnitz-Damgarten über einen Arbeitsunfall auf einer Baustelle in der Ernst-Moritz-Arndt-Straße in Dierhagen informiert.

Nach bisherigen Erkenntnissen ist gegen 09:45 Uhr eine freistehende Mauer umgestürzt und auf einen 37-jährigen Bauarbeiter gefallen. Dieser wurde dabei schwer verletzt und per Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren.

Im Ergebnis der bisherigen Ermittlungen ist offenbar starker Wind bzw. eine Windböe Unglücksursache gewesen. Es liegen keine Hinweise auf eine Straftat oder Fremdeinwirkungen vor.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stralsund
Ilka Pflüger
Telefon: 03831/245-413
E-Mail: pressestelle-pi.stralsund@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Stralsund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Stralsund

Das könnte Sie auch interessieren: