Polizeiinspektion Stralsund

POL-HST: Enten in Neu Bartelshagen gestohlen

Neu Bartelshagen (ots) - Am 25.06.2016 wurde bei den Beamten des Polizeireviers Barth eine Anzeige wegen Diebstahls erstattet. 16 Enten seien aus einem Stall in Neu Bartelshagen entwendet worden.

Demnach sollen sich der oder die bisher unbekannten Tatverdächtigen in der Zeit vom 24.06.2016, etwa 21:45 Uhr bis zum 25.06.2016, ca. 07:30 Uhr gewaltsam Zugang zu dem Stall in einer Kleingartenanlage in Buschenhagen verschafft haben. Insgesamt 16 Mulardenenten (vier Monate alt) wurden aus dem mit Schloss gesicherten Stall gestohlen. Aus einem naheliegenden Schuppen sind vier aus Kunststoff gewebte Säcke, offenbar zum Transport der Enten, ebenfalls entwendet worden. Der Schaden wird auf eine Höhe von knapp 500 Euro geschätzt.

Im Rahmen der Ermittlungen bittet die Kriminalpolizei in Barth um Hinweise von Zeugen, die Angaben zu Personen oder Auffälligkeiten machen können. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 038231 / 6720 im Polizeirevier Barth zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stralsund
Ilka Pflüger
Telefon: 03831/245-413
E-Mail: pressestelle-pi.stralsund@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Stralsund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Stralsund

Das könnte Sie auch interessieren: