Polizeiinspektion Stralsund

POL-HST: Polizeieinsatz in Stralsund

Stralsund (ots) - Am 18.06.2016, in der Zeit von 17:00 Uhr bis 24:00 Uhr, führte die Polizeiinspektion Stralsund einen Einsatz mit ca. 200 Einsatzkräften der Landespolizei Mecklenburg-Vorpommern und der Landespolizei Brandenburg durch.

Anlass waren Hinweise auf ein Konzert der rechten Szene, welches in Stralsund stattfinden sollte. Die Anreise von Teilnehmern einer ursprünglich im Land Brandenburg geplanten Musikveranstaltung war nicht auszuschließen.

Durch die Polizei wurden Vorbereitungen für eine Veranstaltung in der Greifswalder Chaussee in Stralsund festgestellt. Die Durchführung der Veranstaltung wurde untersagt. Es kam zu keinen relevanten Vorkommnissen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stralsund
Pressestelle
Antje Unger
Telefon: 03831/245-411
E-Mail: pressestelle-pi.stralsund@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Original-Content von: Polizeiinspektion Stralsund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Stralsund

Das könnte Sie auch interessieren: