Polizeiinspektion Stralsund

POL-HST: 22-Jähriger durch unbekannte Männer angegriffen

Stralsund (ots) - Am 31.05.2015, gegen 20:10 Uhr, war ein 22-jähriger Stralsunder auf der Sundpromenade zu Fuß unterwegs. Auf Höhe des Standbades kamen plötzlich zwei dunkel gekleidete männliche Personen auf ihn zu und forderten Geld von dem Stralsunder. Als der der 22-Jährige seinen Weg fortsetzen wollte, wurde er mit einem Gegenstand niedergeschlagen. Trotz Gegenwehr wurde er in der weiteren Folge getreten und ging erneut zu Boden. Die beiden bislang unbekannten Personen flüchteten ohne Beute in Richtung Parkplatz Friedrich-Naumann-Straße. Spaziergänger fanden den benommenen Stralsunder und riefen einen Arzt. Der 22-Jährige wurde mit Verletzungen im Kopf- und Oberkörperbereich ins Stralsunder Klinikum gebracht. Die Kleidung und das Handy des Stralsunders wurden bei dem Angriff beschädigt.

Die Täter werden als etwa 1,85 m groß und schlank beschrieben, beide waren dunkel gekleidet und hatten das Gesicht verdeckt. Einer der Angreifer trug einen schwarzen Kapuzenpullover und sprach Deutsch mit südländischem Akzent.

Die Kriminalpolizei in Stralsund hat die Ermittlungen wegen versuchten schweren Raubes und Körperverletzung aufgenommen und bittet unter der Telefonnummer 03831/28900 um Hinweise von Zeugen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stralsund
Pressestelle
Antje Unger
Telefon: 03831/245-411
E-Mail: pressestelle.pihst@polizei-nb.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Stralsund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Stralsund

Das könnte Sie auch interessieren: