Polizeiinspektion Stralsund

POL-HST: Ansprechen von Kindern

Elmenhorst, Grimmen (ots) - Am 06.12.2014 erhielten die Beamten des Polizeireviers Grimmen die Information, dass zwei Kinder von einem Mann angesprochen worden sind.

Am 03.12.2014, gegen 15:05 Uhr, sprach ein etwa 35-jähriger Mann zwei Jungen im Alter von 6 Jahren vor einem Kindergarten in Elmenhorst an. Der Mann kontaktierte die Kinder aus einem Pkw heraus und schenkte ihnen eine Werbetüte eines bekannten Baumarktes mit süßem Inhalt. Ein weiteres Ansprechen erfolgte nicht. Nach der Übergabe der Tüte setzte der Fahrzeugführer seinen Weg fort. Die beiden Jungen aus Elmenhorst gingen nach Hause und erzählten ihren Eltern von dem Ereignis.

Nach derzeitigem Kenntnisstand handelte es sich um keine strafbare Handlung oder Intention sondern vielmehr um eine Geste. Der Sachverhalt wurde durch die Eltern der Kinder bei der Polizei in Grimmen bekannt gemacht.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stralsund
Ilka Pflüger
Telefon: 03831/245-413
E-Mail: pressestelle.pihst@polizei-nb.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Stralsund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Stralsund

Das könnte Sie auch interessieren: