Polizeiinspektion Stralsund

POL-HST: Unfallursache: Vorfahrtsmissachtung

Bergen (ots) - Heute, dem 03: April 2014, ereignete sich gegen 11:15 Uhr im Kreuzungsbereich Stralsunder Chaussee/ Dammstraße in Bergen ein Verkehrsunfall.

Ein 37-jähriger Peugeot-Fahrer aus Pinneberg (Schleswig-Holstein) befuhr die Stralsunder Chaussee in Richtung des Kreuzungsbereichs und beabsichtige die Ringstraße zu überqueren, um in die Dammstraße einzufahren. Während des Überquerens beachtete er die von links kommende, vorfahrtsberechtigte 62-jährige Opel-Fahrerin aus Putbus nicht. Es kam zur Kollision. Beide Fahrzeugführer blieben unverletzt. Der nicht mehr fahrbereite Opel musste geborgen werden. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 8 000 Euro. Der Mann muss nun mit einem Bußgeld von 120 Euro und drei Punkten in Flensburg rechnen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stralsund
Cathleen Kohr
Telefon: 03831/245-413
E-Mail: pressestelle.pihst@polizei-nb.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Stralsund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Stralsund

Das könnte Sie auch interessieren: