Polizeiinspektion Stralsund

POL-HST: Solaranlage angegriffen

Gemeinde Trinwillershagen (ots) - Im Zeitraum vom 19. Februar 2014 bis 06. März 2014 kam es in der Gemeinde Trinwillershagen zu einem Diebstahl im besonders schweren Fall.

Der oder die bislang unbekannten Täter verschafften sich gewaltsam Zutritt in eine umfriedete Solaranlage, indem sie die Umzäunung beschädigten. Nachdem die Diebe das Areal betreten hatten, montierten sie die Solarmodule ab, um an die Querstreben zu gelangen. Letztendlich stahlen die Straftäter Querstreben von mehr als 60 Meter Länge und flüchteten. Die Module und das Befestigungsmaterial beließen sie vor Ort. Die Unbekannten verursachten einen Gesamtschaden von etwa 6 300 Euro. Die Spurensicherung und die Ermittlungen hat der Kriminaldauerdienst Stralsund übernommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stralsund
Cathleen Kohr
Telefon: 03831/245-413
E-Mail: pressestelle.pihst@polizei-nb.de
http://www.polizei.mvnet.de
Original-Content von: Polizeiinspektion Stralsund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Stralsund

Das könnte Sie auch interessieren: