Polizeiinspektion Stralsund

POL-HST: Polizisten aus Ribnitz-Damgarten stoppen drei alkoholisierte Fahrer am Wochenende

Ribnitz-Damgarten, Marlow (ots) - Gleich drei alkoholisierte Pkw-Fahrer stellten die Beamten des Polizeireviers Ribnitz-Damgarten am Wochenende fest.

Am Freitagvormittag kontrollierten die Polizisten gegen 09:00 Uhr einen 64-jährigen Citroen-Fahrer der Stadt, weil er seinen Pkw die Damgartener Chaussee in Ribnitz-Damgarten in "Schlangenlinien" führte. Ein Atemalkoholtest ergab bei dem Fahrzeugführer einen Promillewert von 1,18 Promille. Den Führerschein des 64-Jährigen stellten die Beamten sicher. Ferner nahmen sie gegen den Mann eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr auf.

Acht Stunden später unterzogen die Polizisten aus Ribnitz-Damgarten einen 44-jährigen Peugeot-Fahrer in der Richtenberger Straße in Ribnitz-Damgarten einer Verkehrskontrolle. Während der Gesprächsführung bemerkten die Beamten Alkoholgeruch bei dem Fahrzeugführer. Das Ergebnis des durchgeführten Atemalkoholtests betrug 0,53 Promille. Gegen den Mann wurde eine Ordnungswidrigkeitsanzeige gefertigt.

Am Samstagnachmittag hielten die Beamten des Polizeireviers Ribnitz-Damgarten gegen 16:10 Uhr einen Toyota-Fahrer zum Zweck einer Verkehrskontrolle in der Großen Teichstraße in Marlow an. Weil die Beamten Alkoholgeruch in der Umgebungsluft des 52-Jährigen feststellten, führten sie bei ihm einen Atemalkoholtest durch. Dem Marlower wurde ein Promillewert von 0,59 Promille nachgewiesen. Die Polizisten nahmen eine Ordnungswidrigkeitsanzeige auf.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stralsund
Cathleen Kohr
Telefon: 03831/245-413
E-Mail: pressestelle.pihst@polizei-nb.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Stralsund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Stralsund

Das könnte Sie auch interessieren: