Polizeiinspektion Stralsund

POL-HST: Mit Traktor verunfallt: 50 000 Euro Sachschaden

L 29, Garz (ots) - Am heutigen Tag, dem 24. Februar 2014 ereignete sich gegen 14:00 Uhr ein Verkehrsunfall auf der Landstraße 29.

Ein 28-jähriger Traktorfahrer passierte die L 29 aus Richtung Garz in Richtung Kasnevitz, als er plötzlich mit der Arbeitsmaschine samt Anhänger nach rechts von der Fahrbahn abkam und mit einem Baum kollidierte. Der Fahrer aus der Gemeinde Samtens blieb bei dem Aufprall unverletzt. Der entstandene Sachschaden wird gegenwärtig auf etwa 50 000 Euro geschätzt. Nach derzeitigen Erkenntnissen war vermutlich ein technischer Defekt des Fahrzeuges kausal für den Verkehrsunfall. Die Landstraße wird in dem Unfallbereich voraussichtlich bis 17:00 Uhr halbseitig gesperrt bleiben.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stralsund
Cathleen Kohr
Telefon: 03831/245-413
E-Mail: pressestelle.pihst@polizei-nb.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Stralsund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Stralsund

Das könnte Sie auch interessieren: