Polizeiinspektion Stralsund

POL-HST: Einbruchsdiebstahl in Gaststätte

Löbnitz (ots) - Am heutigen Vormittag, gegen 07:20 Uhr, wurde das Barther Polizeirevier über einen Einbruchsdiebstahl in einer Gaststätte in einem Ortsteil der Gemeinde Löbnitz informiert, der sich in den Nachstunden ereignet hatte.

Bislang unbekannte Täter drangen in die Räumlichkeiten der Lokalität ein, indem sie Fensterscheiben einschlugen und durch diese einstiegen. Dann durchwühlten sie das Interieur. Anschließend verschafften sie sich durch gewaltsames Öffnen einer Tür Zutritt zum Nebengelass der Gaststätte, das als Lager genutzt wird. Nachdem sie eine derzeit noch unbekannte Menge an Spirituosen, Zigaretten und Bargeld erbeuteten, flüchteten sie in unbekannte Richtung. Die Einbrecher verursachten durch ihr Vorgehen einen Gesamtsachschaden, der gegenwärtig auf etwa 5 000 Euro geschätzt wird. Der Kriminaldauerdienst Stralsund hat Spuren, die möglicherweise Hinweise zu den Unbekannten geben, gesichert und ermittelt nun wegen Diebstahls im besonders schweren Fall.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stralsund
Cathleen Kohr
Telefon: 03831/245-413
E-Mail: pressestelle.pihst@polizei-nb.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Stralsund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Stralsund

Das könnte Sie auch interessieren: