Polizeiinspektion Stralsund

POL-HST: Postsendungen gestohlen

Grimmen (ots) - In der Nacht zum 31. Januar 2014 ereignete sich in Grimmen ein Einbruchdiebstahl in einem Lagerraum, der als Depot für Postsendungen genutzt wird.

Der oder die bislang unbekannten Täter verschafften sich Zutritt zu einem Container, der als Lagerraum für Pakete und Briefe dient und sich auf einem ehemaligen Postgelände befindet. Die Einbrecher öffneten gewaltsam das Stahlblechtor des Lagers, wodurch sie einen Sachschaden von etwa 200 Euro verursachten. Schätzungsweise erbeuteten die Diebe etwa 20 Postsendungen und flüchteten in unbekannte Richtung. Der Stehlschaden kann demnach zum jetzigen Zeitpunkt nicht beziffert werden.

Die Polizei Grimmen bittet die Bevölkerung um sachdienliche Hinweise, die unter Tel.: 038326/ 570 entgegengenommen werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stralsund
Cathleen Kohr
Telefon: 03831/245-413
E-Mail: pressestelle.pihst@polizei-nb.de
http://www.polizei.mvnet.de
Original-Content von: Polizeiinspektion Stralsund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Stralsund

Das könnte Sie auch interessieren: