Polizeiinspektion Stralsund

POL-HST: Wohnungsbrand

Binz (ots) - Am 29. Januar 2014 brannte es gegen 12:20 Uhr in einer Wohnung in der Strandpromenade im Ostseebad Binz. Nach derzeitigen Erkenntnissen entflammte in der Wohnung eine Bettmatratze, auf welcher ein Aschenbecher stand. Beim Eintreffen der Sassnitzer Polizeibeamten war das Feuer bereits durch einen aufmerksamen Hausmeister gelöscht worden. Personen wurden nicht verletzt. Der Kriminaldauerdienst Stralsund hat die Ermittlungsarbeit aufgenommen. Zur Brandursache kann momentan noch keine Aussage getroffen werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stralsund
Cathleen Kohr
Telefon: 03831/245-413
E-Mail: pressestelle.pihst@polizei-nb.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Stralsund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Stralsund

Das könnte Sie auch interessieren: