Polizeiinspektion Stralsund

POL-HST: Brand eines Pkw

Ribnitz-Damgarten (ots) - Am Morgen des 24. Januar 2014, gegen 05:25 Uhr brannte ein Pkw-Opel in der Mauerstraße in Ribnitz-Damgarten. Ein 61-jähriger Fahrzeugführer aus Ribnitz-Damgarten beabsichtigte, mit seinem Auto loszufahren. Als er den Anlasser bediente, hatte das Fahrzeug Startschwierigkeiten. Kurz darauf bemerkte der Mann dann, dass es im Motorraum zu brennen begann. Der Fahrzeugführer reagierte schnell und schob sein Kfz von einem anderen parkenden Pkw weg, wodurch er einen größeren Schaden verhindern konnte. Der 61-Jährige aus Ribnitz-Damgarten blieb unverletzt. Die Freiwillige Feuerwehr Ribnitz-Damgartens konnte den brennenden Pkw löschen. Nach derzeitigen Erkenntnissen war ein technischer Defekt Ursache des Brandes. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 500 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stralsund
Cathleen Kohr
Telefon: 03831/245-413
E-Mail: pressestelle.pihst@polizei-nb.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Stralsund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Stralsund

Das könnte Sie auch interessieren: