Polizeiinspektion Stralsund

POL-HST: Polizei stellt Fahrzeugdieb

A 20 (ots) - Am Morgen des 24. Januar 2014 befuhren Beamte des Autobahn- und Verkehrspolizeireviers Grimmen während ihrer Streifentätigkeit die Bundesautobahn 20 in Fahrtrichtung Stettin. Als sie von einem Pkw-Audi überholt wurden, entschlossen sich die Polizisten, den Fahrer einer Verkehrkontrolle zu unterzeihen. Diese wurde auf dem Parkplatz Peenetal durchgeführt. Während der Personen- und Fahrzeugüberprüfung stellte sich heraus, dass der 33-jährige polnische Staatsbürger bereits polizeilich in Erscheinung getreten und der Audi von der Polizei Schleswig-Holstein zur Fahndung ausgeschrieben war. Daraufhin wurde der Fahrzeugführer vorläufig festgenommen und das Fahrzeug sichergestellt. Gegenwärtig dauern die Ermittlungen gegen den Polen wegen des Verdachtes des Kfz-Diebstahls an.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stralsund
Cathleen Kohr
Telefon: 03831/245-413
E-Mail: pressestelle.pihst@polizei-nb.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Stralsund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Stralsund

Das könnte Sie auch interessieren: