Polizeiinspektion Stralsund

POL-HST: Neun alkoholisierte Fahrer am Wochenende

Polizeiinspektion Stralsund (ots) - Im Januar 2014 richtet die Polizei im Bereich des Polizeipräsidiums Neubrandenburgs bei Verkehrskontrollen ein besonderes Augenmerk auf das Schwerpunktthema "Alkohol und Drogen im Straßenverkehr".

Am Wochenende, dem 17. bis 19. Januar 2014, stellten die Beamten der Polizeireviere Sassnitz, Ribnitz-Damgarten sowie des Polizeihauptreviers Stralsund insgesamt neun Verkehrsteilnehmer, die unter Einfluss von alkoholischen Getränken ein Fahrzeug im öffentlichen Straßenverkehr führten, fest.

Das höchste Messergebnis registrierten Stralsunder Polizeibeamte bei einem 29-jährigen Kia-Fahrer. Der Stralsunder wurde in der Seestraße in Stralsund am 18. Januar, gegen 03:35 Uhr, einer Verkehrkontrolle unterzogen und hatte einen Atemalkoholwert von 3,16 Promille. Am Abend des gleichen Tages wurden zwei weitere alkoholisierte Auto-Fahrer gestoppt. Der Erste, ein 29-jähriger VW-Fahrer, wurde im Tribseeser Damm angehalten. Das Messergebnis beim Berliner betrug 0,82 Promille. Der Zweite, ein 25-jähriger VW-Fahrer aus Stralsund, wurde gegen 23:20 Uhr einer Atemalkoholmessung unterzogen; Ergebnis: 0,64 Promille. Ferner fielen Stralsunder Polizeibeamten drei alkoholisierte Fahrradfahrer auf: So hielten sie am Freitag, gegen 22:00 Uhr, einen 49-jährigen Radler in der Rudolf-Virchow Straße mit 1,78 Promille an, am Samstag, gegen 01:02 Uhr, eine 29-Jährige in der Barther Straße mit 1,62 Promille und gegen 02:07 Uhr einen 33-Jährigen in der Straße An der Stadtkoppel mit 1,63 Promille.

In Ribnitz-Damgarten führten am 18. Januar 2014, gegen 03:10 Uhr, Beamte des Polizeireviers Ribnitz-Damgarten bei einem 42-jährigen Ford-Fahrer aus der Stadt während einer Verkehrskontrolle in der Rostocker Straße eine Atemalkoholmessung durch. Das Messergebnis bei dem Mann betrug 0,52 Promille. In den späten Abendstunden, gegen 23:30 Uhr, wurde eine 71-jährige Toyota-Fahrerin in der Damgartener Chaussee kontrolliert. Sie hatte einen Atemalkoholwert von 0,67 Promille.

Am Sonntag, dem 19. Januar 2014, wurde ein 57-jähriger Ford-Fahrer in Sellin gegen 08:10 Uhr von Sassnitzer Polizeibeamten in einer Verkehrskontrolle einem Atemalkoholtest unterzogen. Dem Fahrer aus der Gemeinde Baabe ist ein Atemalkoholwert von 0,62 Promille nachgewiesen worden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stralsund
Cathleen Kohr
Telefon: 03831/245-413
E-Mail: pressestelle.pihst@polizei-nb.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Stralsund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Stralsund

Das könnte Sie auch interessieren: