Polizeiinspektion Stralsund

POL-HST: Polizeibeamte immer im Dienst

Stralsund (ots) - Am Nachmittag des gestrigen Tages, dem 14. Januar 2014, fiel einer Polizeibeamtin in Zivil ein Mitsubishi auf. Er bog in Stralsund von der Barther Straße in die Zufahrtsstraße zum Moorteich ein. Im weiteren Verlauf führte der Fahrer mehrere Anfahrts- und Bremsmanöver durch, bei denen der Motor lautstark erklang. Aufgrund der ungewöhnlichen Fahrweise entschloss sich die Beamtin eine Verkehrskontrolle durchzuführen. Dabei stellte sich heraus, dass der 20-jährige Fahrzeugführer nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist und die 22-jährige Beifahrerin, Halterin des Mitsubishis, davon Kenntnis hatte und das Fahrzeugführen dennoch zuließ. Für die Anzeigenaufnahme und die Durchführung weiterer polizeilicher Maßnahmen wurde eine Funkwagenbesatzung des Stralsunder Polizeihauptreviers angefordert. Nun wird gegen die beiden Stralsunder wegen des Verstoßes gegen das Straßenverkehrsgesetz ermittelt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stralsund
Cathleen Kohr
Telefon: 03831/245-413
E-Mail: pressestelle.pihst@polizei-nb.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Stralsund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Stralsund

Das könnte Sie auch interessieren: