Polizeiinspektion Güstrow

POL-GÜ: Auffahrunfall auf der B 103 - Schülerbus betroffen

Kritzkow (ots) - Am Mittwochmorgen, gegen 07:15 Uhr,kam es auf der B 103 bei Kritzkow, in unmittelbarer Nähe des Autobahnanschlusses A 19 Laage, zu einem Verkehrsunfall. Ein Fahrzeug wendete dort, worauf der Schülerbus bremsen musste. Dies bemerkte der Fahrer eines Kleintransporters zu spät und fuhr auf den Bus auf.

Der Bus war zur Unfallzeit mit Schülern besetzt, die aber alle unverletzt blieben. Nur kurze Zeit nach dem Unfall, konnten diese ihren Schulweg mit einem anderen Bus fortsetzen.

An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von 2000 Euro.

Rückfragen bitte an:
Polizeiinspektion Güstrow
Gert Frahm
Telefon: 03843/266-302
Fax: 03843/266-306
E-Mail: gert.frahm@polmv.de
http://www.polizei.mvnet.de

Interesse an Informationen und Tipps?
https://www.facebook.com/Polizei.HRO.LRO
Original-Content von: Polizeiinspektion Güstrow, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Güstrow

Das könnte Sie auch interessieren: