Polizeiinspektion Güstrow

POL-GÜ: Zeugen nach Verkehrsunfall gesucht

Güstrow (ots) - Am Donnerstagnachmittag gegen 18:00 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall auf der Kreuzung Plauer Str./Goldberger Str. Wohl aufgrund gesundheitlicher Probleme kam der Fahrer eines blauen Opel Vectra, der die Kreuzung aus Richtung Innenstadt in Richtung Plauer Str. überfuhr, mit dem linken Außenspiegel gegen ein Fahrzeug, das in der Linksabbiegespur Richtung Golberger Str. stand. Der von einer Frau gelenkte PKW blieb unbekannt. Bereits zuvor fiel der Opelfahrer anderen Verkehrsteilnehmern aufgrund seiner Fahrweise auf. Er wurde aufgrund des sich augenscheinlich verschlechternden Gesundheitszustandes zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht.

Aufgrund der Umstände ermittelt nun das Kriminalkommissariat Güstrow wegen Gefährdung des Straßenverkehrs gegen den 64jährigen Mann. Von Interesse ist für die Ermittler auch ob und welcher Schaden an dem PKW in der Linksabbiegespur entstanden ist. Die betroffene Fahrzeugführerin wird deshalb gebeten, sich bei der Polizei in Güstrow zu melden. Kontakt: Polizeihauptrevier Güstrow, Tel. 03843/2660.

Rückfragen bitte an:
Polizeiinspektion Güstrow
Gert Frahm
Telefon: 03843/266-302
Fax: 03843/266-306
E-Mail: gert.frahm@polmv.de
http://www.polizei.mvnet.de

Interesse an Informationen und Tipps?
https://www.facebook.com/Polizei.HRO.LRO

Original-Content von: Polizeiinspektion Güstrow, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Güstrow

Das könnte Sie auch interessieren: