Polizeiinspektion Güstrow

POL-GÜ: Brand eines leerstehenden Hauses

Bad Doberan (ots) - Am Dienstagmorgen gegen 08:00 Uhr stellte ein Streifenwagenbesatzung einen Brand in einem Haus in der Kröpeliner Str. in Bad Doberan fest. Dieser ging dann mit einer nicht unerheblichen Rauchentwicklung einher. Für den Einsatz der Feuerwehr musste die B 105, die durch die Kröpeliner Str. verläuft, bis gegen 09:00 Uhr voll gesperrt werden.

Die Kriminalpolizei Bad Doberan hat die Ermittlungen aufgenommen. Die ersten Erkenntnisse weisen auf einen Brandausbruch in technischem Zusammenhang hin. Zu abschließenden Ermittlung der Brandursache ist allerding noch der Einsatz eines Sachverständiger für Brandursachenermittlungen erforderlich.

Rückfragen bitte an:
Polizeiinspektion Güstrow
Gert Frahm
Telefon: 03843/266-302
Fax: 03843/266-306
E-Mail: gert.frahm@polmv.de
http://www.polizei.mvnet.de

Interesse an Informationen und Tipps?
https://www.facebook.com/Polizei.HRO.LRO

Original-Content von: Polizeiinspektion Güstrow, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Güstrow

Das könnte Sie auch interessieren: