Polizeiinspektion Güstrow

POL-GÜ: Fahrradfahrer nach Vorfahrtsfehler verletzt

Güstrow (ots) - Am Montagmorgen gegen 06:35 Uhr beachtete eine 26jährige Fahrerin eines BMW nicht die Vorfahrt eines Radfahrers, als sie an der Autobahnanschlussstelle Laage, aus Richtung Rostock, auf die B 103 auffahren wollte. Bei der Kollison mit dem 54jährigem Radfahrer, stürzte dieser und zog sich Verletzung im Kopf und Rumpfbereich zu. Seine Verletzungen mussten im Krankenhaus behandelt werden. Am PKW und dem Fahrrad entstand Sachschaden von insgesamt 2000 Euro.

Gegen die PKW-Fahrerin ermittelt nun die Kripo Bützow wegen fahrlässiger Körperverletzung.

Rückfragen bitte an:
Polizeiinspektion Güstrow
Gert Frahm
Telefon: 03843/266-302
Fax: 03843/266-306
E-Mail: gert.frahm@polmv.de
http://www.polizei.mvnet.de

Interesse an Informationen und Tipps?
https://www.facebook.com/Polizei.HRO.LRO

Original-Content von: Polizeiinspektion Güstrow, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Güstrow

Das könnte Sie auch interessieren: