Polizeiinspektion Güstrow

POL-GÜ: Flüchtling kündigte Sprung vom Dach an

Güstrow (ots) - Am Dienstagvormittag gegen 10:45 Uhr begab sich ein syrischer Flüchtling auf das Dach seiner Unterkunft in Jördenstorf und kündigte an, herunter zu springen. Er sollte heute in eine andere Unterkunft verlegt werden, was ihm bereits am gestrigen Tage angekündigt wurde. Offensichtlich wollte er dann am heutigen Vormittag auf genannte Art sein Unverständnis darüber zum Ausdruck bringen. Mit Hilfe eines hinzugeholten Dolmetschers gelang es dann aber, ihn gegen 11:30 Uhr zum freiwilligen Verlassen des Daches zu bewegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Güstrow
Gert Frahm
Telefon: 03843/266-302
Fax: 03843/266-306
E-Mail: gert.frahm@polmv.de
http://www.polizei.mvnet.de

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Güstrow

Das könnte Sie auch interessieren: