Polizeiinspektion Güstrow

POL-GÜ: Fahrzeugführer nach Verkehrsunfall schwer verletzt

Teterow (ots) - Am Montag, 27.04.15 gegen 12:15 Uhr, verlor ein 59jähriger PKW-Fahrer beim Durchfahren einer Kurve, kurz vor dem Ortseingang Groß Wokern aus Richtung B 104, die Gewalt über seinen VW. Dieser geriet ins Schleudern und prallte entgegen der Fahrtrichtung gegen einen Baum. Das Fahrzeug wurde darauf so beschädigt, dass der Fahrer darin eingeklemmt war. Er wurde durch die Kameraden der Feuerwehr Groß Wokern aus dem Fahrzeug befreit und im Anschluss mit Verdacht auf innnere Verletzungen in das Güstrower Krankenhaus gebracht. Am PKW entstand Sachschaden in Höhe von 6000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Güstrow
Gert Frahm
Telefon: 03843/266-302
Fax: 03843/266-306
E-Mail: gert.frahm@polmv.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Güstrow, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Güstrow

Das könnte Sie auch interessieren: