Polizeiinspektion Güstrow

POL-GÜ: Fahrzeug endet am Laternenmast - Frau schwer verletzt

Rostock (ots) - Eine 51jährige Autofahrerin kam am Freitag gegen 11:00 Uhr auf der L 132, am Abzweig Groß Stove von der Fahrbahn ab und kollidierte mit dem Mast der dortigen Ampelanlage. Die Kameraden der Feuerwehr befreiten die Frau, die im Fahrzeug eingeklemmt war. Aufgrund ihrer schweren Verletungen kam sie ins anschließend in ein Rostocker Krankenhaus. Bei der Unfallaufnahme kam auch ein Sachverständiger der DEKRA zum Einsatz. Nach einer ersten Auswertung vor Ort kommt ein Fahrfehler als Unfallursache in Frage.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Güstrow
Gert Frahm
Telefon: 03843/266-302
Fax: 03843/266-306
E-Mail: gert.frahm@polmv.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Güstrow, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Güstrow

Das könnte Sie auch interessieren: