Polizeiinspektion Güstrow

POL-GÜ: Überholmanöver endet tötlich

Teterow (ots) - Am Donnerstag gegen 09:45 Uhr kam es auf der B 108 zwischen Teterow und Waren zu einem tragischen Verkehrsunfall. Nach bisherigen Ermittlungen kollidierte der in Richtung Waren fahrende 84jährige Fahrer eines Citroen beim Überholen eines LKW-Gespanns mit einem im Gegenverkehr befindlichen Traktor. Der 84jährige erlitt dabei tödliche Verletzungen. Der Traktorfahrer blieb unverletzt. Am Traktor enstand Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro, beim PKW ein Totalschaden. Während der Unfallaufnahme, bei der auch ein Sachverständiger der DEKRA zum Einsatz kam, war die B 108 voll gesperrt werden. Dies dauerte bis gegen 11:45 Uhr an.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Güstrow
Gert Frahm
Telefon: 03843/266-302
Fax: 03843/266-306
E-Mail: gert.frahm@polmv.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Güstrow, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Güstrow

Das könnte Sie auch interessieren: