Polizeiinspektion Güstrow

POL-GÜ: Trickdiebe in Teterow unterwegs

Teterow (ots) - Am heutigen Vormittag wurden beim Polizeirevier Teterow zwei Anzeigen nach Trickdiebstählen aufgenommen. Opfer waren in beiden bekannten Fällen älter Damen. Bei beiden klingelte eine Frau, die Pullover verkaufte. Nach dem diese nach dem Verkaufsgespräch, das jeweils in der Küche geführt wurde, die Wohnung verlassen hatte, stellten die Wohnungsbesitzerinnen fest, dass im Wohnbereich Bargeld entwendet worden war. Wie das Geschehen konnte, ist noch unklar. Es spricht aber einiges dafür, dass ein weiterer Täter im Spiel sein muss.

Die Frau wird wie folgt beschrieben: korpulente Statur 170-175 cm groß Haare zum Zopf gebunden trug eine dunkle Jacke und eine Wollmütze mit Schirm Sprache mit osteuropäischem Dialekt

Wer kann weitere Hinweise zur Person oder deren Aufenthalt geben.? Hinweise richten Sie bitte an das Polizeirevier Teterow, Tel. 03996/1560

Ältere Bürger sind ein bevorzugtes Ziel von Trickstraftaten. Legen Sie ein gesundes Misstrauen an den Tag, wenn sie fremde Personen in die Wohnung lassen. Erst Recht, wenn sie diese nicht eingeladen haben.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Güstrow
Gert Frahm
Telefon: 03843/266-302
Fax: 03843/266-306
E-Mail: gert.frahm@polmv.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Güstrow, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Güstrow

Das könnte Sie auch interessieren: