Polizeiinspektion Güstrow

POL-GÜ: Einbruch in ein Wohnhaus

Lichtenhagen-Dorf (ots) - Die kurze Abwesenheit der Bewohner eines Wohnhauses im Evershäger Weg reichte aus und unbekannte Täter verschafften sich gewaltsam Zugang zu den Räumlichkeiten und entwendeten Schmuck im Wert von ca. 5000 Euro. Als die Bewohner gegen 07:15 Uhr nach nicht einmal 20 Minuten Abwesenheit wieder nach Hause kamen, konnten sie noch hören, wie vermutlich zwei Personen das Haus verließen. Es wäre wohl auch noch mehr entwendet worden, denn es waren bereits weitere Gegenstände zusammengetragen worden.

Ein Fährtenhund konnte eine Spur aufnehmen, die bis an den nahegelegenen Dorfteich führte. Vermutlich entfernten sich die Täter von dort mit einem Fahrzeug. Die Ermittler der Kriminalpolizei in Bad Doberan bitten nun um Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen, die sich zwischen 06:30 Uhr und 07:30 Uhr im Bereich des Dorfteiches und der angrenzenden Straßen aufgehalten haben. Diese können an Tel. 038203/560 beim Polizeihauptrevier Bad Doberan gerichtet werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Güstrow
Gert Frahm
Telefon: 03843/266-302
Fax: 03843/266-306
E-Mail: gert.frahm@polmv.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Güstrow, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Güstrow

Das könnte Sie auch interessieren: