Polizeiinspektion Rostock

POL-HRO: Jugendliche nach nächtlichen Einbrüchen gestellt - Polizei sucht Eigentümer von Diebesgut

POL-HRO: Jugendliche nach nächtlichen Einbrüchen gestellt - Polizei sucht Eigentümer von Diebesgut
Foto: Polizeiinspektion Rostock

Rostock (ots) - Noch auf ihrer Diebestour konnten in Warnemünde am 13.06.17 drei Jugendliche gestellt werden. Gegen einen 17-jährigen Rostocker wurde bereits Haftbefehl erlassen.

Als das Trio über Mauern und Dächer in Warnemünde kletterte und in einem Hof an sämtlichen Fenstern und Türen rüttelte, wurde es dabei von einem Zeugen beobachtet. In der Alexandrinenstraße konnten die Polizeibeamten zwei 15- und einen 17-jährigen Tatverdächtigen stellen. Bei der Durchsuchung wurden anschließend neben Einbruchswerkzeug auch diverse Gegenstände aufgefunden, die aus Diebstahlshandlungen stammen könnten. Der 17-Jährige führte außerdem ein Elektroschocker und ein Messer mit sich.

Intensive polizeiliche Ermittlungen ergaben, dass mehrere Einbrüche der letzten Nächte auf das Konto des Trios gehen. So stahl der 17-Jährige bereits zwei Nächte zuvor bei einem Einbruch ein Tablet und ein Handy. Neben Einbrüchen in einem Hotel stahlen sie auch aus einer Ferienwohnung Fahrzeugschlüssel und aus einer Pension Speiseeis. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Rostock erließ das Amtsgericht Rostock am Dienstag Haftbefehl gegen den 17-Jährigen Rostocker.

Bei weiteren sichergestellten Gegenständen vermuten die Ermittler, dass auch diese aus Einbrüchen oder Diebstählen stammen. Dabei handelt es sich insbesondere um eine Powerbank, einen iPod und eine tragbare Musikbox. Hinweise auf die Herkunft der Gegenstände nimmt der Kriminaldauerdienst (KDD) der Polizei Rostock, Ulmenstr. 54 unter 0381 / 4916 1616 entgegen.

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeiinspektion Rostock
Pressestelle
Andrè Täschner
18057 Rostock
Ulmenstr. 54
Telefon: 0381/4916-3040
E-Mail: pressestelle-pi.rostock@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Interesse an Informationen und Tipps in Echtzeit?
www.twitter.com/polizei_rostock
https://www.facebook.com/Polizei.HRO.LRO
Original-Content von: Polizeiinspektion Rostock, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Rostock

Das könnte Sie auch interessieren: