Polizeiinspektion Rostock

POL-HRO: Raubüberfall auf EDEKA-Markt - Polizei sucht dringend Zeugen

Rostock (ots) - Zu einem Raubüberfall vom vergangenen Donnerstag sucht die Rostocker Polizei dringend Zeugen.

Ein noch unbekannter Täter überfiel am 27.11.2014 gegen 19:10 Uhr die Kassiererin des EDEKA-Marktes in der Seidelstraße / Ecke Voßstraße. (Erstmelung des Polizeipräsidiums Rostock http://bit.ly/1w3ulQZ )

Die bisherigen Ermittlungen haben ergeben, dass sich zum Tatzeitpunkt auch zwei Kunden in der Filiale aufgehalten haben. Dabei handelt es sich um einen jungen Mann (Mitte 20, ca. 1,75 m groß und von kräftiger Statur, hell gekleidet), der ein wichtiger Zeuge sein könnte. Gesucht wird auch eine blonde junge Frau, die sich im Tatzeitraum mit der Marktleiterin unterhalten hat. Beide werden gebeten, sich dringend mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Hinweise nehmen der Kriminaldauerdienst in Rostock, Blücherstr. 1-3, 18055 Rostock unter der Telefonnummer 0381 / 652-6224, jede andere Polizeidienststelle oder die Internetwache unter www.polizei.mvnet.de entgegen.

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeiinspektion Rostock
Pressestelle
Yvonne Hanske
Telefon: 0381/652-2010
E-Mail: presse@rostock-polizei.de
http://www.polizei.mvnet.de

Interesse an Informationen und Tipps in Echtzeit?
www.twitter.com/polizei_rostock

Original-Content von: Polizeiinspektion Rostock, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Rostock

Das könnte Sie auch interessieren: