Polizeiinspektion Rostock

POL-HRO: Einbrecher in Warnemünde unterwegs

Rostock (ots) - Nach zwei Einbrüchen im Ostseebad Warnemünde ermittelt jetzt die Kriminalpolizei.

Unbekannte Täter sind gewaltsam in das Ruderhaus eines Fischkutters sowie in eine Gaststätte am Leuchtturm eingedrungen. In beiden Fällen hatten es die Einbrecher auf Bargeld abgesehen. So wurde auf dem Fischkutter ein kleiner Tresor abmontiert und entwendet. Aus den durchsuchten Räumen der Gaststätte nahmen die Täter neben einem Kellnerportemonnaie auch mehrere Flaschen Alkohol und Feuerzeuge mit.

Nachdem die Einbrüche am gestrigen Tag von den Besitzern entdeckt und bei der Polizei angezeigt wurden, konnten an beiden Tatorten Spuren gesichert werden. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeiinspektion Rostock
Pressestelle
Yvonne Hanske
Telefon: 0381/652-2010
E-Mail: presse@rostock-polizei.de
http://www.polizei.mvnet.de

Interesse an Informationen und Tipps in Echtzeit?
www.twitter.com/polizei_rostock

Original-Content von: Polizeiinspektion Rostock, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Rostock

Das könnte Sie auch interessieren: