Polizeiinspektion Rostock

POL-HRO: Polizei fahndet mit Video nach unbekanntem Räuber

Achtung! Das Video ist ein Zusammenschnitt des Überfalls aus verschiedenen Kameraperspektiven.

Rostock (ots) - Mit der Veröffentlichung des Videos vom Überfall auf eine Spielothek hofft die Rostocker Polizei auf viele Hinweise aus der Bevölkerung.

LINK zum Video: http://rostock-polizei.de/Spielothek.mp4

Der Raubüberfall ereignete sich am 13.02.2014 gegen 01:30 Uhr in einer Spielothek in der Doberaner Straße (Kröpeliner-Tor-Vorstadt). Der im Video erkennbare Täter erbeutete dabei mehrere Hundert Euro. (siehe auch Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Rostock vom 13.02.2014)

Zur Identifizierung des unbekannten Räubers bittet die Polizei dringend um Mithilfe aus der Bevölkerung. Wer kennt den im Video abgebildeten Mann oder kann Hinweise zum Aufenthalt des Gesuchten geben?

Die Videosequenzen können durch folgende Personenbeschreibung ergänzt werden:

   - 25 bis 30 Jahre alt, ca. 1,85 Meter groß
   - schlanke Gestalt, kurze dunkle Haare
   - bekleidet mit dunkler Hose, blauer Jacke bzw. Pullover 

Während der Tat trug der Unbekannte eine Strumpfmaske und Gummihandschuhe. Er bedrohte die Angestellte mit einer Pistole. Außerdem hatte er einen grauen Aktenkoffer dabei.

Hinweise nehmen der Kriminaldauerdienst in Rostock, Blücherstr. 1-3, 18055 Rostock unter der Telefonnummer 0381 / 652-6224 oder die Internetwache untervwww.polizei.mvnet.de entgegen.

LINK zum Video: http://rostock-polizei.de/Spielothek.mp4

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeiinspektion Rostock
Pressestelle
Yvonne Hanske
Telefon: 0381/652-2010
E-Mail: presse@rostock-polizei.de
http://www.polizei.mvnet.de

Interesse an Informationen und Tipps in Echtzeit?
www.twitter.com/polizei_rostock



Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Rostock

Das könnte Sie auch interessieren: