Polizeiinspektion Rostock

POL-HRO: Wohnungseinbrecher in Haft Ergänzung zur Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Rostock vom 18.02.2014

Rostock (ots) - Nachdem am gestrigen Tage drei Tatverdächtige nach einem Wohnungseinbruch in Rostock Evershagen gestellt werden konnten, wurde der 21-jährige Haupttäter auf Antrag der Staatsanwaltschaft Rostock am 19.02.2014 dem Haftrichter vorgeführt. Der Rostocker stand unter Bewährung, die heute allerdings im Rahmen der Richtervorführung widerrufen wurde. Direkt im Anschluss wurde der Tatverdächtige in die Justizvollzugsanstalt Neustrelitz verbracht.

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeiinspektion Rostock
Pressestelle
Dörte Lembke
Telefon: 0381/652-2010
E-Mail: presse@rostock-polizei.de
http://www.polizei.mvnet.de

Interesse an Informationen und Tipps in Echtzeit?
www.twitter.com/polizei_rostock

Original-Content von: Polizeiinspektion Rostock, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Rostock

Das könnte Sie auch interessieren: