Polizeiinspektion Wismar

POL-HWI: Fahrradfahrer fährt Fußgängerin an und flüchtet

Wismar (ots) - Ein flüchtiger Fahrradfahrer fuhr am Dienstagmorgen gegen 06:45 Uhr in der Rostocker Straße eine Fußgängerin an und verletzte sie am Kopf. Die Dame befand sich auf dem Fußgängerweg auf der Höhe der Hausnummer 62, als der heranfahrende Radfahrer mit ihr zusammenstieß. Der Radler kam vom Fußgängerweg ab, hielt jedoch nicht an. Der Mann, ca. Mitte 30 mit dunkleren Haaren, mit einer blauen Latzhose und einem weißem Shirt bekleidet, fuhr in Richtung Bahnübergang davon. Zwei Frauen befanden sich unmittelbar in der Nähe der Unfallstelle und könnten mögliche Zeuginnen zum Unfall geworden sein. Sie und auch alle, die Hinweise zu dem Radfahrer geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Wismar unter Tel. 03841/2030 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wismar
Nancy Schönenberg
Telefon: 03841-203-304
E-Mail: pressestelle-pi.wismar@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Wismar, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wismar

Das könnte Sie auch interessieren: