Polizeiinspektion Wismar

POL-HWI: Streit über Speicherkarte führt zu körperlicher Auseinandersetzung

Gadebusch (ots) - Auf einem Parkplatz in der Johann-Stelling-Straße, Gadebusch, kam es am Dienstag gegen 19:15 Uhr zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei männlichen Personen. Vorausgegangen war ein Streit über die Zahlung einer Speicherkarte für ein Mobiltelefon, der in Gewalt ausuferte. Dank eines Zeugen, der die beiden Männer auseinander brachte, konnte die Tätlichkeit unterbunden werden. Der Tatverdächtige fuhr noch vor Eintreffen der Polizei mit einem Fahrzeug davon. Der verletzte 20-jährige Syrer lehnte eine ärztliche Behandlung vor Ort ab. Die Polizei konnte mit Hilfe des Kennzeichens, das die Zeugen sich einprägten, den ebenfalls aus Syrien stammenden 35-jährigen Täter ermitteln. Gegen ihn läuft nun ein Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wismar
Nancy Schönenberg
Telefon: 03841-203-304
E-Mail: pressestelle-pi.wismar@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Wismar, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wismar

Das könnte Sie auch interessieren: