Polizeiinspektion Wismar

POL-HWI: Gefährliche Unkrautvernichtung/Feuerwehr löscht Heckenbrand

Dorf Mecklenburg (ots) - Die Polizei und Feuerwehr waren am 18. Juni gegen 18:20 Uhr in Dorf Mecklenburg, Am Burgwall, wegen einer brennenden Hecke und eines Baumes im Einsatz. Ein Anwohner wollte lediglich das auf der Terrasse wuchernde Unkraut mit einem Gasbrenner vernichten. Neben dem Unkraut fing jedoch auch eine nahegelegene Hecke Feuer. Die Flammen entzündeten darüber hinaus einen Nadelbaum des Nachbargrundstücks. Der Brand konnte gelöscht werden, bevor die Flammen auf ein Wohnhaus übergriffen. Die Hecke und der Nadelbaum wurden stark beschädigt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wismar
Nancy Schönenberg
Telefon: 03841-203-304
E-Mail: pressestelle-pi.wismar@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Wismar, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wismar

Das könnte Sie auch interessieren: