Polizeiinspektion Wismar

POL-HWI: Zeugen zu Unfallhergang in Wendorf gesucht

Wismar (ots) - Die Kriminalpolizei Wismar bittet Zeugen, die am 10. Juni gegen 8:45 Uhr in Wendorf, Liselotte-Herrmann-Straße (Höhe Sparkasse) einen Unfall bemerkt haben, sich zu melden. Eine VW-Bora-Fahrerin fuhr von der Rudolf-Breitscheid-Straße kommend in Richtung der Claus-Jesup-Förderschule, als vom Parkplatz des Markant-Marktes ein weißer Mercedes Transporter in ihre Richtung gefahren kam. Die VW-Bora-Fahrerin musste abbremsen um einen Zusammenstoß mit dem entgegenkommenden Transporter zu verhindern. Hierbei fuhr sie zu weit nach rechts und kollidierte mit einem abgeparkten Opel Corsa. Die Polizei erhofft sich vornehmlich Erkenntnisse zu diesem weißen Transporter. Sachdienliche Hinweise zu dem Fahrzeug oder auch zum Unfallhergang nimmt die Polizei in Wismar unter Tel. 03841/2030 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wismar
Nancy Schönenberg
Telefon: 03841-203-304
E-Mail: pressestelle-pi.wismar@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Original-Content von: Polizeiinspektion Wismar, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wismar

Das könnte Sie auch interessieren: