Polizeiinspektion Wismar

POL-HWI: Handtasche im Discounter entwendet

Wismar (ots) - Es ist ja sicherlich bequem die Handtasche an den Einkaufswagen zu hängen - doch es reichen schon Sekunden der Unaufmerksamkeit für einen Diebstahl aus. Am Dienstag kam es in einem Wismarer Discounter zu einem solchen Diebstahl. Gegen 13:30 Uhr ging die betroffene Frau in einem Discounter in der Lübschen Straße einkaufen und hing dabei ihre Handtasche und darüber eine Einkauftasche an den Haken des Einkaufswagens. Als sie sich nur wenige Sekunden von dem Korb abwandte, entwendete ein bislang unbekannter Täter sowohl die Einkaufs- als auch die Handtasche. Auf dem Weg zur Kasse bemerkte die Frau das Fehlen ihrer Sachen und suchte in der Verkaufseinrichtung nach den Gegenständen. Die Einkaufstasche konnte im Bereich der Kühltruhen gefunden werden. Die Handtasche konnte nicht mehr gefunden werden. Neben Bargeld befanden sich auch Dokumente und Schlüssel in der Handtasche. Der Schaden beläuft sich auf mehrere hundert Euro. Die Polizeiinspektion Wismar rät daher: 1. Tragen Sie Hand- und Umhängetaschen verschlossen auf der Körpervorderseite oder klemmen Sie sie sich unter den Arm. 2. Legen Sie Geldbörsen nicht oben in die Einkaufstasche, Einkaufskorb oder Einkaufswagen, sondern tragen Sie sie möglichst körpernah.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wismar
André Falke
Telefon: 03841/203-304
E-Mail: pressestelle-pi.wismar@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Wismar, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wismar

Das könnte Sie auch interessieren: