Polizeiinspektion Wismar

POL-HWI: Weitere Handtaschen aus Fahrzeugen entwendet

Wismar (ots) - Zwei weitere Fälle bei denen ein unbekannter Täter Handtaschen aus Fahrzeugen in Wismar entwendete wurden der Polizei gestern gemeldet. Am Dienstagvormittag stellte die 21-jährige Fahrerin ihren VW Golf gegen 09:30 Uhr auf den Parkplatz des Netto-Marktes an der Bgm.-Haupt-Straße ab. Als die Frau gegen 10:15 Uhr zu ihrem Pkw zurückkam, hatte ein bislang unbekannter Täter die Scheibe der Beifahrertür gewaltsam zerstört und eine auf dem Beifahrersitz hinter einer Einkaufstasche "versteckte" Geldbörse entwendet. Eine Zeugin sprach die Beamten bei der Aufnahme des Sachverhaltes am Tatort an und teilte mit, dass sie die zerstörte Scheibe am VW bereits um 09:40 Uhr festgestellt hat. Somit kann in diesem Fall die Tatzeit auf 09:30 Uhr bis 09:40 Uhr eingegrenzt werden. Der entstandene Sachschaden wird auf 500 Euro geschätzt. Zu einem weiteren Diebstahl einer Handtasche aus einem Fahrzeug kam es am Dienstagabend auf dem Parkplatz am Alten Holzhafen vor der Gaststätte "Seeperle". Hier erhielt die Polizei gegen 19:30 Uhr Kenntnis von einer eingeschlagenen Seitenscheibe an einem Skoda Yeti. Auch hier entwendete der Täter eine sich im Fahrzeug befindende Handtasche. Der daraus entstandene Schaden wird auf mehrere hundert Euro geschätzt. Seit dem 20.05. kam es in Wismar bislang zu sieben derartiger Diebstähle. Die Polizeiinspektion Wismar bittet erneut darum, dass Wertgegenstände und Taschen, auch nicht nur für kurze Zeit, von außen sichtbar in Fahrzeugen zurückgelassen werden. Hinweise zu den Diebstählen nehmen die Polizei in Wismar unter der TelNr.: 03841-2030 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wismar
André Falke
Telefon: 03841/203-304
E-Mail: pressestelle-pi.wismar@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Wismar, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wismar

Das könnte Sie auch interessieren: