Polizeiinspektion Wismar

POL-HWI: Unbekannter Täter erbeutet 100 Euro bei Wechseltrick

Wismar (ots) - In den vergangenen Wochen kam es bereits drei Mal zu einem Wechsel-Trickbetrug. Wie der Polizei am heutigen Tag bekannt wurde, ereignete sich am gestrigen Tag ein Trickbetrug, bei dem ein unbekannte Täter 100 Euro erbeutete. Der Betrüger kaufte eine Ware von geringem Wert und bat die Verkäuferin eines Bekleidungsgeschäftes in Wismar seine vielen 10 Euro-Scheine gegen einen 500 Euro-Schein einzutauschen. Die Verkäuferin ließ sich auf den Wechsel ein und es kam zu einem hin und her Tauschen von Geld. Die Verkäuferin wurde in der weiteren Folge durch einen Trick abgelenkt, wodurch der Täter einen 100 Euro-Schein einbehielt. Die Verkäuferin bemerkte den Betrug erst Stunden später beim Abrechnen der Kasse.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wismar
Juliane Kadow
Telefon: 03841/203-304
E-Mail: pi-wismar@t-online.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Wismar, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wismar

Das könnte Sie auch interessieren: