Polizeiinspektion Wismar

POL-HWI: Dieselkraftstoff aus Siebanlage eines Kieswerkes in Mankmoos entwendet

Warin (ots) - In der Zeit von Freitag 16:00 Uhr bis Montagmorgen 06:30 Uhr haben bislang unbekannte Täter mehrere hundert Liter Dieselkraftstoff aus Arbeitsgeräten des Kieswerkes Mankmoos bei Warin entwendet. So wurden aus einem Kettenbagger etwa 70 Liter und aus einer Siebanlage etwa 500 Liter Dieselkraftstoff abgezapft und entwendet. Zudem brachen die Täter einen Container auf in dem Werkzeug gelagert ist. Hier konnte das Fehlen eines Nusskastens festgestellt werden. Mitarbeiter des Kriminaldauerdienstes der Polizeiinspektion Wismar führten eine Spurensuche am Tatort durch. Der Gesamtschaden wird auf über 600 Euro geschätzt. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen des Diebstahls.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wismar
André Falke
Telefon: 03841/203-304
E-Mail: pi-wismar@t-online.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Wismar, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wismar

Das könnte Sie auch interessieren: