Polizeiinspektion Wismar

POL-HWI: Unfall auf der L 03 an der Anschlussstelle der A 20 Grevesmühlen

Grevesmühlen (ots) - Ein Unfall bei dem ein geschätzter Sachschaden von etwa 20.000 Euro entstand ereignete sich am Montagmorgen auf der L 03 in Höhe der Anschlussstelle der A 20 Grevesmühlen. Gegen 07:00 Uhr beachtete der 58-jährige Fahrer eines Mitsubishi, welcher auf der L 03 aus Richtung Upahl kommend auf die A 20 in Fahrtrichtung Lübeck abbiegen wollte, nicht den Vorrang einer aus Grevesmühlen entgegenkommenden 26-jährigen VW-Fahrerin. In der Folge kam es zum Zusammenstoß der Fahrzeuge, bei dem beide anschließend nicht mehr fahrbereit liegenblieben und ein geschätzter Schaden von 20.000 Euro entstand. Die 26-jährige VW-Fahrerin und der 58-jährige Mitsubishi-Fahrer verletzten sich bei dem Unfall und mussten medizinisch durch eine Rettungswagenbesatzung versorgt werden. Da bei dem Unfall auch Betriebsstoffe aus den Fahrzeugen ausliefen, unterstützen die Kameraden der Feuerwehr ebenfalls am Unfallort. Die Polizei fertigte eine Unfallanzeige.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wismar
André Falke
Telefon: 03841/203-304
E-Mail: pi-wismar@t-online.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Wismar, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wismar

Das könnte Sie auch interessieren: