Polizeiinspektion Wismar

POL-HWI: VW nach Unfall in Neuendorf nicht mehr fahrbereit

Wismar (ots) - Um 08:25 Uhr ereignete sich am Montagmorgen in Neuendorf ein Verkehrsunfall, bei dem anschließend der beteiligte VW eines 75-Jährigen nicht mehr fahrbereit war. Am Morgen befuhr der 63-jährige Fahrer eines Mercedes-Transporters die Wakenstädter Straße in Neuendorf aus Richtung Gadebusch kommend. In Höhe der Hausnummer 11 hielt der Mann seinen Transporter an. Der nachfolgende 75-jährige VW-Fahrer hatte zunächst die Absicht den Transporter zu überholen. Da ihm jedoch ein Fahrzeug entgegen kam, musste der VW-Fahrer auf den rechten Fahrstreifen zurück und stieß in der weiteren Folge gegen das Heck des Transporters. Am VW entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Der Pkw musste anschließend geborgen werden. Polizeilich wird der Unfallschaden auf 5.000 Euro geschätzt. Die Polizei fertigte eine Unfallanzeige.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wismar
André Falke
Telefon: 03841/203-304
E-Mail: pi-wismar@t-online.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Wismar, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wismar

Das könnte Sie auch interessieren: