Polizeiinspektion Wismar

POL-HWI: Hoher Sachschaden beim Brand einer Siebanlage - Ergänzungsmeldung

Bobitz (ots) - Am Donnerstagmorgen kam es gegen 00:30 Uhr zum Ausbruch eines Brandes in einer Kompostieranlage in Bobitz, Landkreis Nordwestmecklenburg. Bei Eintreffen von Polizei und Feuerwehr brannte die ca. 5 x 40 m große Siebanlage der Firma bereits in voller Ausdehnung. Personen wurden nicht verletzt. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 100.000 EUR geschätzt. Zur Brandbekämpfung waren die Feuerwehren Bobitz und Groß Kankow im Einsatz.

Am Vormittag untersuchten Mitarbeiter der Kriminaltechnik der Polizeiinspektion Wismar den Brandort. Die Brandentstehung wird nach derzeitigen Erkenntnissen auf eine technische Ursache zurückgeführt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wismar
André Falke
Telefon: 03841/203-304
E-Mail: pi-wismar@t-online.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Wismar, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wismar

Das könnte Sie auch interessieren: