Polizeiinspektion Wismar

POL-HWI: 19-jährige Seat-Fahrerin überschlägt sich auf der K 40

Neukloster (ots) - Bei einem Verkehrsunfall am Montagmorgen auf der K 40 verletzte sich die 19-jährige Fahrerin schwer. Die Seat-Fahrerin befuhr am Montag gegen 09:50 Uhr die K 40 aus Klein Sien kommend in Richtung Strameuß. Aus bislang noch ungeklärter Ursache kam die Fahrerin in einer Rechtskurve mit dem Seat nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Hierbei verletzte sich die 19-Jährige und wurde von einem Rettungswagen ins Krankenhaus nach Wismar gefahren. Der Seat war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und musste geborgen werden. Der entstandene Sachschaden wird auf 6.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wismar
André Falke
Telefon: 03841/203-304
E-Mail: pi-wismar@t-online.de
http://www.polizei.mvnet.de
Original-Content von: Polizeiinspektion Wismar, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wismar

Das könnte Sie auch interessieren: