Polizeiinspektion Wismar

POL-HWI: Verstöße gegen die Anschnallpflicht

Wismar (ots) - In der Woche vom 10.03. - 16.03. beteiligt sich die Polizeiinspektion Wismar an den europaweit durchgeführten TISPOL-Kontrollen "Seatbelt". Das Hauptaugenmerkt im Rahmen der Verkehrssicherheitsarbeit wird dabei auf die Einhaltung der Gurtpflicht gelegt. Allein in den ersten Stunden dieser Kontrollen konnten bis Montag 13:30 Uhr auf den Straßen der Hansestadt Wismar und des Landkreises Nordwestmecklenburg insgesamt 34 Verstöße festgestellt werden. Die Polizei ahndete die Verstöße mit einem Verwarngeld. Ein nicht angelegter Sicherheitsgurt erhöht die Wahrscheinlichkeit größerer Verletzungen bei einem Unfall um ein Vielfaches.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wismar
André Falke
Telefon: 03841/203-304
E-Mail: pi-wismar@t-online.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Wismar, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wismar

Das könnte Sie auch interessieren: