Polizeiinspektion Wismar

POL-HWI: Verpackungsmaterial in Brand geraten

Wismar (ots) - Am gestiegen Nachmittag, gegen 13:45 Uhr, wurde die Polizei über den Brand eines Einfamilienhauses in Redewisch informiert. Als die Polizisten am Ereignisort eintrafen, war das Feuer bereits durch die Freiwillige Feuerwehr Boltenhagen und vor Ort befindliche Arbeiter gelöscht worden. Ersten Erkenntnissen zufolge war Verpackungsmaterial, welches in der Nähe einer Hauswand abgelegt worden war in Brand geraten. Die diesbezügliche Ursache wird derzeit durch die hinzugezogene Grevesmühlener Kriminalpolizei untersucht. Ergebnisse stehen noch aus. Am Haus entstand ein Schaden von ca. 5.000 EUR. Personen kamen nicht zu Schaden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wismar
Axel Köppen
Kriminalhauptkommissar
Telefon: 03841/203-304
E-Mail: pi-wismar@t-online.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Wismar, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wismar

Das könnte Sie auch interessieren: