LPI-G: 15-Jährige vermisst

Altenburg (ots) - Seit dem 28.09.2017, 07:30 Uhr wird die 15-jährige Roxana Tänzler aus Altenburg vermisst. ...

Polizeiinspektion Wismar

POL-HWI: Verkehrsunfall mit unerlaubtem Entfernen vom Unfallort

Wismar (ots) - Kurz vor Mitternacht des gestrigen Tages fand die Polizei zwischen den Ortschaften Köchelstorf und Groß Hundorf einen verunfallten Opel verlassen auf dem Dach liegend vor. Ersten Erkenntnissen zufolge hatte der Fahrer in einer Kurve die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und sich mit dem Pkw überschlagen. Die eingesetzten Beamten führten Ermittlungen zum Fahrer des Opels und suchten den Mann folgend Zuhause auf. Dort fanden sie den 30-Jährigen schlafend vor. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 1,4 Promille, sodass eine Blutprobenentnahme angeordnet und sein Führerschein beschlagnahmt wurde. Zum Einsatz in der Sache kamen neben den Polizeibeamten der Reviere Gadebusch und Grevesmühlen die Besatzung eines vorsorglich herbeigerufener Rettungswagens und Kameraden der freiwilligen Feuerwehr Rehna. Glücklicherweise hatte sich der Unfallfahrer, der den Polizisten gegenüber einräumte gefahren zu sein, nicht verletzt. Ihn erwartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs infolge des Genusses alkoholischer Getränke und Unfallflucht

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wismar
Axel Köppen
Kriminalhauptkommissar
Telefon: 03841/203-304
E-Mail: pi-wismar@t-online.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Wismar, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wismar

Das könnte Sie auch interessieren: