Polizeiinspektion Wismar

POL-HWI: Fahhrrad sinnlos beschädigt

Wismar (ots) - Gestern am 04.02.2014, kurz vor 14:00 Uhr, schloss die 32-jährige Geschädigte ihr Fahrrad gegenüber der Seeapotheke, Nahe des Sky-Parkplatzes, in Grevesmühlen an und ging einkaufen. Als sie zehn Minuten später zu ihrem Zweirad zurückkehrte, fand sie dieses beschädigt vor. Ein Zeuge berichtete ihr, dass vier Jugendliche kurz zuvor offenbar grundlos gegen das Rad getreten hatten. Neben einer Vielzahl kleinerer Beschädigungen wurde das Vorderrad so stark in Mitleidenschaft gezogen, dass eine Nutzung nicht mehr möglich war. Es wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung eingeleitet. Die Kripo in Grevesmühlen hat die Ermittlungen übernommen. Die Polizei bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, sich unter der Tel. 03881 / 7220 bei der Polizei in Grevesmühlen zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wismar
Axel Köppen
Kriminalhauptkommissar
Telefon: 03841/203-304
E-Mail: pi-wismar@t-online.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Wismar, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wismar

Das könnte Sie auch interessieren: