Polizeiinspektion Wismar

POL-HWI: Auffahrunfall

Wismar (ots) - In Wismar ereignete sich am Sonntagabend ein Auffahrunfall wobei eine Frau leicht verletzt wurde. Gegen 18:40 Uhr befuhr eine 24-jährige Opel-Fahrerin die Bgm.-Haupt-Straße in Wismar aus Richtung Am Köppernitztal kommend. An der Kreuzung zur J.-R.-Becher Straße musste die Opel-Fahrerin verkehrsbedingt bei "Rot" anhalten. Der nachfolgende 40-jährige Audi-Fahrer bemerkte dieses zu spät und fuhr in der weiteren Folge auf. Hierbei verletzte sich die 24-Jährige leicht und wurde von einem Rettungswagen für weitere Untersuchungen ins Wismarer Klinikum gefahren. An beiden Fahrzeugen entstanden Sachschäden in Höhe von geschätzten 3.000 Euro. Die Polizei fertigte eine Unfallanzeige.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wismar
André Falke
Telefon: 03841/203-304
E-Mail: pi-wismar@t-online.de
http://www.polizei.mvnet.de
Original-Content von: Polizeiinspektion Wismar, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wismar

Das könnte Sie auch interessieren: